Masonna „Ich beginne mit 1, 2, 3, 4“ Yamazaki Maso Takushi ist niemand, der die Dinge unnötig in die Länge zieht. Seine Auftritte als Masonna sind kurz und schmerzvoll. In kaum mehr als zwei Minuten lädt er jede Menge Hass und Empörung über unsere modernen Gesellschaftsformen über dem Publikum ab und hinterlässt es staunend angesichts...