De/Vision 13 CD (Popgefahr/Soulfood POP 048-2) Ich kann nicht behaupten, ein besonders treuer Wegbegleiter von De/Vision zu sein und dass, obwohl uns die Musik der Band schon sehr früh auf unseren Abwegen via Strange Ways aus Hamburg begegnete. Nach bestimmt fünf Alben Pausen passiert nun ein Wiedersehen mit 13 und immer noch sind die Bestandteile...