aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Anna Homler

Anna Homler & Sylvia Hallett – The Many Moods Of Bread And Shed CD

Anna Homler & Sylvia Hallett The Many Moods Of Bread And Shed CD (The Orchestra Pit Recordings Company OP14) Anna Homlers Brotmannmusik erfährt gerade eine späte Würdigung dank Rvng Intl., da ist es nur recht, dass sie höchstselbst an das Thema anknpüpft und eine CD mit hörspielhaften Geräuschstücken nachlegt. Wie eine kleine Oper der Haushaltsgerätschaften...

Anna Homler & Sylvia Hallett – The Many Moods Of Bread And Shed CD

Anna Homler & Sylvia Hallett The Many Moods Of Bread And Shed CD (The Orchestra Pit Recordings Company OP14)