aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Artificial Memory Trace
Artificial Memory Trace - Interception V CDR

Artificial Memory Trace – Interception V CDR

Artificial Memory Trace Interception V CDR (Attenuation Circuit ACK 1022) Limitiert auf skandalöse 50 Exemplare präsentiert das Emerge-Label Attenuation Circuit einen weiteren Einblick in den Klangkosmos des Slavek Kwi, aka Artificial Memory Trace. „Interceptions“ nennt der Künstler seine Ablauschungen der Umwelt; die Strategie besteht darin, aussagekräftige und klanglich interessante aber ansonsten rauhe Feldgeräusche aufzunehmen und...

Artificial Memory Trace – Ultrealith CD

Artificial Memory Trace Ultrealith CD (Gruenrekorder Gruen 110) Wir lieben Käfermusik! Slavek Kwi ist ein Meister darin, die Laute von Tieren einzufangen und spannend-dynamisch zu arrangieren. Die Stücke auf Ultrealith sind in verschiedenen Situationen und Anlässen entstanden, für Festivals und auf Feldforschungstrips in Australien und Afrika. Artificial Memory Trace konzentriert sich auf die reinen Geräusche...