aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Beehatch

No Name, No Slogan! – Dezember 2009

No Name, No Slogan! – Dezember 2009 Kurzreviews     Und wieder eine Runde fröhlicher Randnotizen. Diesmal mit folgenden Probanden… BEEHATCH: Brood CD (Lens Records LENS0101): Das gemeinsame Electronics Projekt von Phil Western und Mark Spybey hat ohne Zweifel tolle Momente. Besonders wenn die beiden in bassige Untiefen abtauchen oder flächige Nebelfelder schaffen, dann wird...

Beehatch – s/t CD

Beehatch s/t CD (Lens Records LENS0019) Phil Western (Download u.a.) und Mark Spybey (Dead Voices On Air u.a.) haben irgendwann im Jahre 2006 verabredet, ein gemeinsames Album einzuspielen. Jeder hat diese Idee verfolgt, der eine von England der andere von den USA aus. Glaubwürdig erscheint es beim Hören tatsächlich, dass Beehatch zunächst das Resultat erwirtschaftet von...