aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Duo Adé

Duo Adé – Freilassing LP

DUO ADÉ Freilassing einseitige LP (GOD Records) Das österreichische Klavierduo Duo Adé sucht den Groove in der Neuen Musik. Vierhändig. Anschläge werden kantig herausgestellt, perlende Tonfolgen in den Raum geworfen, wie Angebote und Entwürfe von Möglichkeiten. Der Ausgang ist stets ungewiss. Und dann gibt es diese Schleifgeräusche, dieses tönende Beiwerk, was uns weitere Rätsel aufgibt....

Duo Adé / Nachtstrom & v93r beide CDR

Duo Adé Hungrige Speisen CDR Nachtstrom & v93r Organicum CDR (beide chmafu nocords) Christoph Uhlmann und Gottfried Krienzer sind das Duo Adé. Sie spielen auf der 4-Track-CDR eine unbeschreibliche Musik, die handgemacht und doch verschwommen abstrakt klingt. Manchmal hüstelt es krautig und zupackend, da meint man, durch die Wand im Nachbarraum eien Rockband schmettern zu...