Crappy Nightmareville Neutron Dracula 7″ (Black Velvet Fuckere Recordings) Der Titel des Projekts wirkt wie von einem schlechten C-Horror-Streifen geklaut, das Cover der Single ist ebenfalls gruselig. Dennoch ertönen hier erfrischend trashig-improvsierte Sounds, eine Kreuzung aus der europäischen Schule der Free Music und Speedcore. Als Instrumentarium kommen neben Bass, Saxophonen, Klarinetten und Schlagzeug zum Beipsiel...