aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Celer

Celer – Dying Star CD

Celer Dying Star CD (Dragon’s Eye Recordings der005) Celer haben auf diesem Album spooky verwischte Electronics produziert, nur mit analogen Synthis und Effekten. Einst ein frickelndes Ehepaar ist Celer mittlerweile nur noch das Projekt von Will Long. Dying Star ist ein dunkles Album geworden, mit ganz langen rauschigen Passagen, in denen wenig passiert und kaum...

Celer – Breeze Of Roses CDR

Celer Breeze Of Roses CDR (Dragon’s Eye Recordings de5021) Diese wunderbar minimalen Sounds sind auf ungewöhnlcihe Weise entstanden. Die sechs Parts auf Breeze Of Roses, eigentlich tönend wie das monotone sirren eiens defekten Kühlschranks zu einem Ambient-Klangstrom geformt, gehen zurück auf Feldaufnahmen in Österreich. Des Ehepar-Projekt Celer hat in einem Gewitter am Ufer des Attersee...