Microphonics VI One-sided LP (Tonefloat 1180) Dirk Serries sollte sich ernsthaft überlegen, seine verschiedenen Aliase einzustampfen und alle folgenden Aufnahmen unter eigenem Namen herauszubringen. Dies schafft Klarheit für den User und verdeutlicht, was man sich unter Umständen quer über diverse Projekte und deren limitierte Releases zusammendenken muss: Dass alles auf ein starkes, dichtes Vibrieren oder...