mego098

Lucio Capece/Mika Vainio
Trahnie CD
(Editions Mego eMEGO098)

Ein ungleiches Paar: hier der Saxophon-Improvisator, dort der ruppige Elektroniktüftler. In der Begegnung reiben sich die Akteure aneinander ab und glätten die Kanten, um gemeinsam etwas ganz neues entstehen zu lassen. Vainio spielt sogar Gitarre. Trahnie redet von den musikalischen Orten des „Dazwischen“, von den Ansätzen und unklaren Spuren. Vieles klingt nach Kommunikatiosnversuchen, nach früher Radiotechnik, nach knisterndem Nirwana. Kein kühler Techno-Show-Off sondern eine bedächtige Meditation über die Begegnung von Instrument und Maschine.
Zipo
www.editionsmego.com