wonder

Wonder
Notebook Living CD
(Manik Monk Records)

Nach den forschen Beats des vorherigen Releases ist Notebook Living eher etwas dunkel und introvertierer ausgefallen. Die Produktion ist griffig und an aktuellen Strömungen orientiert, Dubstep fällt einem heir besonders ein. Notebook Living kommt quasi wie ein Update von Trickys erstem Album daher: deep, soulful und voll versteckter Aggressivität ist die Musik von Wonder. Manchmal werden die elektronischen Klangwelten auch durch Instrumentalspiel angereichert, was dann fast schon Richtung Electro-Chanson geht. Aufwändiges Artwork.
Yves
www. myspace.com/itswonderhere