Erik M / Michel Doneda
Razine CD
(Monotype Records MONO43)

Razine bringt ein komplettes Improv-Liveset aus dem März 2009 mit zwei langen Stücken und einer kurzen Zugabe, plus Publikumsgejohle. Erik M bedient sein Hausinstrument, den Turntable, dazu kommen Livesampling und Electronics. Doneda hantiert mit Saxophonen und Radio. Heraus kommt ein sprutzelndes Zwiegespräch, in dem die Bläser wie hustende Vögel klingen und die Electronik spröde Klangmuster entwirft. Es erklingt nicht das erwartbare fauchende Fletschen überdrehter Feedbacks, was oft in der Kombination Electronics/Instrumente  bemüht wird. Stattdessen säuselt der Turntable und knirscht das Sax. Hehe. Eine durchaus wuchtige und hochenergetische Angelegenheit, bei der die Hütchenspieler unermüdlich ihre Standpunkte wechseln. Nicht herausragend, aber doch kurzweilig.
Zipo
www.monotyperecords.com