konzerte und events

aufabwegen header image 2

Artificial Memory Trace + Clive Graham

·

06.12.2009 20.30 h
sonic objects #5
Artificial Memory Trace & Clive Graham (Morphogenesis)
vs.
John Cage

 slavekkwi1

sonic objects ist ein Veranstaltungsformat, in welchem die komponierte elektroakustische Musik auf die zumeist frei gespielte oder improvisierte, vorwiegend aus dem popmusikalischen Kontext stammende Laptop-und Geräusch-Musik trifft. Die Reihe geht dabei vom Abenteuer des Hörens aus, das keine akademische Vorbildung braucht: Es wird zu beweisen sein, dass auf klanglicher Seite sich die Komponisten und Musiker beider Lager extrem viel zu sagen haben und die soundästhetischen Unterschiede nicht so groß sind, wie es oft den Anschein hat. Mit dem Projekt Artificial Memory Trace von Slavek Kwi (Prag) und dem Klangkünstler Clive Graham (UK, Morphogenesis) präsentieren zwei unterschiedliche ästhetische Ansätze der zeitgenössischen Experimentalmusik in einen Dialog mit der Musik John Cages. In einer Einführung durch Tobias Hünermann vom Musikwissenschaftlichen Institut der Universität zu Köln wird die Brücke zu Cages Musik geschlagen.   sonic objects findet im Rahmen von ON – Neue Musik Köln statt. ON – Neue Musik Köln wird gefördert durch das Netzwerk Neue Musik sowie die Stadt Köln und die RheinEnergieStiftung Kultur.
www.on-cologne.de
www.kulturbunker-muelheim.de

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar