aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Jamie Drouin

Yann Novak/Jamie Drouin – +Room-Room CD

Yann Novak/Jamie Drouin +Room-Room CD (Henry Art Gallery) Diese CD weckt Erinnerungen an die letzte größere Hafler Trio Tournee durch unsere Landen, zu deren Vorbereitung der miester von jedem Veranstalter eine Stunde Aufnahmen aus dem leeren Konzertraum einforderte. Die Klangkünstler Yann Novak (Dragon’s Eye Recordings) und Jamie Drouin haben ähnliches unternommen, in dem sie die...

Jamie Drouin/Lance Olsen – Snowfield 2xCD

Jamie Drouin/Lance Olsen Snowfield 2xCD (Infrequency 001) Snowfield basiert allein auf Aufnahmen von Schnee: Knirschen unten den Füßen, Schmelzgeräusche usw. Aus dieser Basis destillierten die beiden Klangkünstler Jamie Drouin und Lance Olsen eine vierkanalige Installation, deren Stereomixdown nun als warm sich ausbreitender Drone auf CD1 zu hören ist. Auf der zwieten CD wird das Sourcing-Abgefeiere...