aufabwegen
LABEL / MAGAZIN / VERANSTALTER  – seit 1992. Jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur. Sub- und Counter-Kultur.

 

Latest entries

Introduction

Willkommen im Logbuch. Hier werden regelmäßig neue Rezensionen eingestellt. Und zwar nur solche, die nicht in der Printausgabe von aufabwegen erschienen sind. Das Logbuch ist also als eine Art Ergänzung und Weiterführung der Printausgabe von aufabwegen zu verstehen. Wir möchten das Logbuch dazu nutzen, in aller Kürze auf Tonträger, die uns erreicht haben einzugehen. Viel...
Klement/Siewert - Hoverload CD

Klement/Siewert – Hoverload CD

Vibration scheint bei dieser Zusammenkunft zweier Fixsterne der Wiener Experimentalszene das große Thema gewesen zu sein.
irr.app.(ext.) - Are All Things Equivalent? 10"

irr.app.(ext.) – Are All Things Equivalent? 10″

Das 10"-Label von Stefan Knappe läuft nun auch schon eine ganze Weile und immer wieder begegnen uns fantastische klangliche Hervorbringungen, sowohl von bekannteren Acts der Geräuschszene als auch von Novizen oder obskureren Vertretern.
Fink - Bloom Innocent CD

Fink – Bloom Innocent CD

Fin Greenall aka Fink hat eine Entwicklung durchlaufen, die für so einige Künstler typisch ist: vom DJ und Bedroom Producer zum erfolgreichen Bandleader und Songschreiber.
Daniele Brusaschetto - Radio Stridentia CD

Daniele Brusaschetto – Radio Stridentia CD

2016 ist dieses Werk des emsigen Daniele Brusaschetto unter völlig anderen Voraussetzungen erschienen; für Europa und ganz besonders für Italien. Ein Titel auf der Scheibe scheint wie für die Corona-Krise eigens erdacht zu sein: Go Home Gods, You're Drunk.
Frank Niehusmann/Hainer Wörmann - Kabel LP

Frank Niehusmann/Hainer Wörmann – Kabel LP

Hier haben wir eine Angelegenheit des instant composings, aufgeschnappt im Dezember 2017 in Bremen. Hainer Wörmann an der E-Gitarre und Frank Niehusmann am Laptop.
Florian Wittenburg - Eagle Prayer CD

Florian Wittenburg – Eagle Prayer CD

Diese CD zwischen des extrem fleißigen Komponisten und Musikers Florian Wittenburg aus Kleve hat den Charakter eines gut abgehangenen Konzertabends.
Fovea Hex - The Salt Garden III 10"/MCD

Fovea Hex – The Salt Garden III 10″/MCD

Ein leuchtender Stern am schwarzen Himmel unserer Zeit = Clodagh Simonds. Man kann nur dankbar sein, für diese stellare Musik, für diese ätherischen Töne, die das Gemüt wohltuend umspülen.
Marsen Jules - Shadows In Time CD

Marsen Jules – Shadows In Time CD

Ich behaupte: Für Releases wie diesen wurde die "Repeat"-Taste am CD-Player erfunden! Über fünfzig Minuten ergießt sich ein warmer elektronischer Klang aus den Boxen, der ohne große Dynamik als wohltuender Soundnebel die direkte Umgebung einhüllt und ihr seine beruhigende Wirkung aufdrückt.
Edward Ka-Spel & Motion Kapture - Alien Subspace CD

Edward Ka-Spel & Motion Kapture – Alien Subspace CD

Wie muss man sich die Arbeit eines Edward Ka-Spel vorstellen? Wie behält er noch selbst den Überblick über tausende von Lyrics? Wie entscheidet er bei einer Kollaboration außerhalb des Mutterschiffs Legendary Pink Dots, welche Texte er verwendet, welchen modus operandi er ansetzt, welche Themenkreise er beackert?
Alarmen - Xenotop CD

Alarmen – Xenotop CD

Eine Hälfte des audiophob-Teams, Carsten Stiller, macht schon seit geraumer Zeit elektronische Musik unter dem Namen alarmen.
Anna Schimkat - Spinhouse MC

Anna Schimkat – Spinhouse MC

Die kleine Kassette Spinhouse der Künstlerin Anna Schimkat enthält Stereoversionen zweier vierkanaliger Kompositionen, die aus Residnezprojekten hervorgegangen sind.