Augustí Fernández un llamp que no s’acaba mai CD (psi/Emanem psi09.04) Der spanische Jazz-Komponist Augustí Fernández wendet sich immer stärker der britischen Improvszene zu. Sein 2007 eingespieltes Set bei dem Jazz Sigüenza Festival auf der iberischen Halbinsel zeugt davon: mit begleitet haben Fernández John Edwards (Kontrabass) und Mark Sanders (Schlagzeug). Die gut 45 Minuten vergehen...