aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

S…..
kaon - ausgewählte Veröffentlichungen

kaon – ausgewählte Veröffentlichungen

Das von Cedric Peyronnet betriebene kaon-Label hat sich zwar in jüngster Zeit auf fast schon privatistische Kleinsteditionen beschränkt, bietet aber immer wieder echte Perlen und Entdeckungen. kaon verschreibt sich konsequent der Beschäftigung mit den akustischen Eigenschaften unserer Umwelt, sei es in der direkten Montage von field recordings als akustische Kartographie, sei es in fantasievollen Kombinationen...
Satoko Fujii Orchestra Berlin ‎– Ichigo Ichie CD

Satoko Fujii Orchestra Berlin ‎– Ichigo Ichie CD

Satoko Fujii Orchestra Berlin Ichigo Ichie CD (Libra Records 212-037) Die unglaublich kreative Satoko Fujii formierte ihr Berlinorchester im Januar 2014, an drei klirrend kalten Tagen in einem ansonsten sehr warmen Januar, wenn man dem Booklettext vertrauen darf. An diesen Tagen fanden sich die von Fujii eingeladenen Musiker zusammen – zum Proben, Konzertieren und Aufnehmen....
Maciek Szymczuk ‎– Light of the Dreams CD

Maciek Szymczuk ‎– Light of the Dreams CD

Maciek Szymczuk Light of the Dreams CD (Zoharum ZOHAR 138-2) UFOs über der polnischen Steppe! Maciek Szymczuks konzeptuell angelegtes Traum-Album setzt die Schwerkraft aus und verbindet SciFi-Romantik mit mystischer Innenschau. Jedes Stück soll als Traumdeutung gelesen werden, mit mal profaner und mal extraterrestrischer Konnotation im Titel. Die Musik hebt ab, oft sehr spacey und weich,...

Spaceheads – Sun Radar EP MCD

Spaceheads Sun Radar EP MCD (Electric Brass Records eb001) Die Spaceheads sind auch so eine randständige Erscheinung in den Sackgassen der Popwelt, die einfach nicht verschwinden will. Und das ist gut so. Andy Diagram und Richard Harrison haben bisher nicht das Rad neu erfunden, schreiten auf ihrem Weg, experimentelle Trompete (hui!) und Schlagzeug zu verbinden...

Tomasz Sikorski | Julius Eastman ‎– Unchained CD

Tomasz Sikorski | Julius Eastman Unchained CD (Bolt Records BR 1026) Zwei Außenseiter des Klassikbetriebs, die gerade im Festivalzirkus wiederentdeckt werden, sind hier vereint. Beide nicht oder nur unwesentlich älter als 50 Jahre geworden, beide in ihrer Art zu komponieren sehr eigen aber nicht unzugänglich. Eastman prägte seine ganze eigene Variante des Minimalismus, der in...

Shabazz Palaces ‎– Black Up CD

Shabazz Palaces Black Up CD (Sub Pop/Cargo SP900) 2011 gab es endlich mal wieder ein mittelschweres Erdbeben im Indie-HipHop. Die seit Anticon ausgetrockneten Creeks wurden endlich wieder geflutet, verantwortlich hierfür war das Debüt des Kollektivs aus Seattle, Shabazz Palaces. Black Up operiert mit der Verflechtung aus Stimme und Beats, eines geht in das andere über....

STROM – s/t CD

STROM s/t CD (Nur/Nicht/Nur 116 06 15) Es gibt viel zu selten passende Kontexte für den Einsatz von Querflöten. STROM, das Duo aus Angelika Sheridan und Frank Niehusmann schaffen Abhilfe und kreieren ihr ganz eigenes Biotop. Dies wird von den seltsamsten Geistern und Getieren bevölkert. Lichtscheu sind sie, flink und fremdartig. Schnalzend-rauhe Schnattertöne, spruttelnde Elektroniktupfer...

Satoko Fujii Orchestra Tokyo ‎– Peace (Tribute To Kelly Churko) CD

Satoko Fujii Orchestra Tokyo Peace (Tribute To Kelly Churko) CD (Libra Records 217-039) Satoko Fujii ist eine manisch aktive Jazzpianistin, die gemeinsam mit ihrem Mann, dem Trompeter Natsuki Tamura, das Label Libra Records betreibt und in zahlreichen Kombos spielt. Libra veröffentlicht ausschließlich die Eigenprojekte der beiden in ansprechenden Papierverpackungen. Das Satoko Fujii Orchestra kennt alleine...

Skrap – K.O. CD

Skrap K.O. CD (Va Fongool VAFCD004) Tuba und MS-20 im Zwiegespräch – willkommen in der bizarren Welt der Damen von Skrap. Herzerfrischend wird hier gebrutzelt, geschraubt und gezündelt! K.O. versteigt sich in bruitistische Lärmgefilde ebenso wie in filigranes Gezirpe. Die CD wird richtiggehend eingeleitet mit einem kurzen, erfrischend-aufmunternden Geplinke. Wie um die geneigte Hörerschaft in...

Slagr – Short Stories CD

Slagr Short Stories CD (Ozella OZ 059 CD) Diese, wieder instrumentale, Platte des norwegischen Trios Slagr erinnert daran, dass Klang vor allem eines ist: Vibration. Mit Cello, einer speziellen traditionellen Fidel und Vibraphone und gestimmten Gläsern zaubern Slagr eine archaisch anmutende Klangwelt hervor, die trotz ihres zeitlosen Charakters eine gewisse heitere Leichtigkeit versprüht. Die meisten...

Subterraneanact/Machinefabriek – Persistent Objects CD

Subterraneanact/Machinefabriek Persistent Objects CD (Opa Loka Records ol16005) Aus einer kuratorischen Idee für ein gemeinsames Konzert des Klarinettisten Henk Bakker und des Elektronikers Rutger Zuydervelt entstand das Album des Duos Subterraneanact & Machinefabriek. Persistent Objects wurde aus einer gut zweistündigen Improvsession im Studio destilliert und besticht durch konzentrierte Atmosphäre und eine reichhaltige Palette unterschiedlichster Sounds....

Schlammpeitziger – What’s Fruit? CD

Schlammpeitziger What’s Fruit? CD (Pingipung 42) Jede lange Party braucht einen guten Boden, braucht Substanz, braucht gehaltvollen Aufbau. Den liefert Jo Zimmermann mit seinem 2014er Album What’s Fruit?. Schlammpeitziger klingt hier nicht mehr daddelig und verspielt sondern fast schon wuchtig und zielstrebig. Der Titelsong mag als Beweis dienen: voluminöse Bass-Shuffles treiben den Groove im mittleren...