aufabwegen – magazin
Befaßt sich seit 1992 mit sämtlichen Facetten der Sub- und Counter-Kultur. Der Name ist zugleich Programm. Die Aufarbeitung der verschiedenen Ausdrucksformen geschieht jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur, die abwegige Vernetzungen entstehen lässt. Der inhaltliche Schwerpunkt des ca. 60 Seiten starken Hefts liegt im Bereich der Musik: ausführliche Interviews und zahlreiche Rezensionen sind fester Bestandteil.

 

Hildegard Kleeb

Lepenik/Chauveaux/Hansen – CDs

  Lepenik Grete vor dem Haus CDR (chmafu nocords) Sylvain Chauveaux Touching Down Lightly (creative sources recordings cs152cd) Peter Hansen World News (Everest Records er_cd_029) Das Klavier. Holzgewordene Zentralperspektive des Bürgertums. Stein des Anstoßes für diese drei Produktionen. Beginnen wir mit der Überraschung: Robert Lepenik war uns bereits als postrockender Minimalist und verträumter Tänzer begegnet,...

Hildegard Kleeb + Pelayo Arrizabalaga – am(vr)ee CD

HILDEGARD KLEEB + PELAYO ARRIZABALAGA am(vr)ee (everestrecords) Die schweizer Pianistin Hildegard Kleeb und der spanische Künstler, Performer und Komponist Pelayo Fernandez Arrizabalaga haben sich hier zu einer sehr experimentellen Kooperation zusammengefunden. Überwiegend gemeinsame Kompositionen werden von Hildegard Kleeb am Piano und von Pelayo Arrizabalaga mit seinen alten Lenco und Phillips Plattenspielern und jeder Menge Platten von...