magazin

aufabwegen header image 4

Waves Under Water – All Of Your Light CD

19. Dezember 2011 · Keine Kommentare

Waves Under Water All Of Your Light CD (Danse Macabre/Alive) Weil ich zu einer bestimmten Phase meines Lebens extrem viele Wochenenden im Zwischenfall zugebracht habe hat mich die Nachricht vom Brand in der alten Disse extrem schockiert und traurig gemacht. Eine Ära geht damit wohl auch baulich zuende. Und auch auf die Gefahr hin, wie [...]

[Mehrlesen →]

Illusion Of Safety – Fin de Siecle CD

5. Dezember 2011 · Keine Kommentare

Illusion Of Safety Fin de Siecle CD (Korm PLastics KP 3040) Fin de Siecle erschien erstmals 1995 auf LP, ebenfalls bei Korm Plastics in deren “ambient series”. Das Reissue enthält neben den beiden langen Orignaltracks als Extras einen Epilogue und einen Prologue. Dan Burke hatte diese Aufnhamen in Vorbereitung für eine Tour produziert. Sie bestehen [...]

[Mehrlesen →]

Mark Templeton – Mort Aux Vaches CD

30. November 2011 · Keine Kommentare

Mark Templeton Mort Aux Vaches CD (Staalplaat MAV 068) Erstaunlich sanft geht es hier für MAV-Verhältnisse zu, die Serie scheint sich von ihren postindustriellen Anfängen emanzipieren zu wollen. Was folgt demnächst, eine Session mit Hauschka? Aber lassen wir das. Dieser junge Kanadier scheut nicht davor, den Kitsch hereinzulassen, im Gegenteil, er legt selbst die Kissen [...]

[Mehrlesen →]

SRMeixner – Ten Thousand Ways To Die CD

11. November 2011 · Keine Kommentare

SRMeixner Ten Thousand Ways To Die CD (Segerhuva Seger 29) Stephen Meixner, seines Zeichens Mitbegründer von Contrastate, läßt auf dieser CD seiner Vorliebe für die Soundtracks der Spaghetti Western und für Tape Music freiene Lauf. Befreit von konzeptuellen Einengungen wirkt Ten Thousand Ways To Die wie eine makaber-augenzwinkernde Hommage an die Programm-Musik eines ganz bestimmten [...]

[Mehrlesen →]

Simon Whetham – Quiet Please CDR

10. November 2011 · Keine Kommentare

Simon Whetham Quiet Please CDR (Lens Records LENS0100) Simon Whetham hat 2007 eine Performance rund um das Thema Bücher/Bibliotheken gegeben, die ausschließlich Klänge verwendete, die Whetham in der Peckham Library in London aufgezeichnet und gesammelt hatte. Quiet Please, eine Mottophrase in jeder Präsenz-Bibliothek, ist die 2008 für CD bearbeitete Fassung des Stückes. Die Dynamik ist [...]

[Mehrlesen →]