Daniel Menche
Feral CD
(Sub Rosa SR322)

Daniel Menche ist ein echter Malocher des Noise. Er setzt Ideen um, ohne sie in umfangreiche Konzepte zu verpacken. Live entwickelt seine Musik in Verbindung mit seiner Performance eine unheimliche physische Präsenz. Nicht immer überträgt sich das auf Tonträger. Die achte Folge der New Framework Serie auf Sub Rosa macht es einem da nicht gerade leicht. Selbst wer als Hörer ohne Schwellenängste an diese Scheibe herangeht, für den wird Feral zu einem echten Brocken. Denn Menche schafft es hier nicht, die zuckenden Krachbrocken zu bändigen oder sinnhaft zu formen. Man hat das spontane Bild eines Musikers vor sich, der mit selbstgelöteten Effektmaschinen in der Hand durch sein Homestudio taumelt, von Stromschlägen gepeinigt und unfähig, die Geräte vom Netz zu ziehen. Feral ist unstrukturierter, ruckelnder, Terminatrix-Sound. Für Fans (äh, ich bin einer!).
Zipo
www.subrosa.net