ERR20

Baars/Kneer/Elgart
Give No Quarter CD
(evil rabbit records ERR 20)

Es ist immer wieder eine Freude, einen neuen Release des niederländischen Labels evil rabbit records in den Händen zu halten. Das Verpackungskonzept ist so einfach wie genial: in einer schwarzen Gatefold-Pappschachtel steckt in der einen Seite die CD und in der anderen Seite ein Insert, auf das man durch einen kreisförmigen Ausschnitt in der Außenhülle einen Blick erhaschen kann. Dieser Ausschnitt gibt bereits erste Basisinformationen wie Titel und Musikernamen frei (die Abbildung oben zeigt nur das herausgenommene Insert). Die so sympathisch dargereichte Musik besteht meistens aus Klängen, die ein Stück weit antithetisch zur Fixierung auf Tonträger sind – Improvisationen und musikalische Gefechte, ausgetragen von einigen Granden der niederländischen Improvszene.  Give No Quarter ist da keine Ausnahme. Das vom Altmeister Ab Baars (Saxophon, Klarinette, Shakuhachi) angeführte Trio spielt derart leichtfüssig und luftig, dass es eine richtige Freude ist, zuzuhören. Die Pole sind der Bläsereinsatz und das schepprig-lustige Percussionsspiel des Bill Elgart. Stolprig und fuchtelnd entfaltet sich die Musik, der Bass von Meinrad Kneer muss oft schauen, wie er sich adäquat in Szene setzen kann. Man ahnt, dass ihm eine wichtige, weil stützende Rolle, zu eigen ist. Auszumachen ist das im flirrenden Rühren der Perkussion und dem Singsang der Bläser kaum.
Zipo
www.toondist.com