aufabwegen
LABEL / MAGAZIN / VERANSTALTER  – seit 1992. Jenseits der gängigen Kategorisierungen und Sparten zugunsten einer selbstgeformten Struktur. Sub- und Counter-Kultur.

Artificial Memory Trace
23.03. – 06.05.2018 -- Sonic Chair III / Münster

23.03. – 06.05.2018 — Sonic Chair III / Münster

Sonic Chair III, Münster 23/03 – 06/05/2018 — Sonic Chair Installation Münster The third programme of the series „Klangstücke für einen Sonic Chair“ was curated by aufabwegen/Till Kniola. We have invited four interenational sound artists to contribute one excklusive piece each. The contributing artists are Artificial Memory Trace, Colin Potter, N(64) and Das Synthetische Mischgewebe. The sound...
aufabwegen special at dublab.de

aufabwegen special at dublab.de

Till Kniola was invited into the October edition of the regular a-musik programme at dublab.de radio to give a little introduction and overview of the aufabwegen label.
07.-08.02.2015 -- Geräuschwelten festival 2015

07.-08.02.2015 — Geräuschwelten festival 2015

07.-08.02.2015 aufabwegen präsentiert: -- Geräuschwelten Festival 2015 --
Artificial Memory Trace work at Museum Ostwall, Dortmund

Artificial Memory Trace work at Museum Ostwall, Dortmund

Our release TIDAL (aatp40) by Artificial Memory Trace (aka Slavek Kwi) will run throughout the month of November 2014 in the Lautsprecher sound art programme at the renowned Museum Ostwall in the city of Dortmund.

Artificial Memory Trace + Clive Graham

06.12.2009 20.30 h sonic objects #5 Artificial Memory Trace & Clive Graham (Morphogenesis) vs. John Cage   sonic objects ist ein Veranstaltungsformat, in welchem die komponierte elektroakustische Musik auf die zumeist frei gespielte oder improvisierte, vorwiegend aus dem popmusikalischen Kontext stammende Laptop-und Geräusch-Musik trifft. Die Reihe geht dabei vom Abenteuer des Hörens aus, das keine...