Zwischen Literatur und Klangkunst existiert ein weites und exotisches Feld, in dem sich etliche Künstlerinnen und Künstler tummeln, von denen wir oft noch gar nichts wissen. Der Kanadier Fortner Anderson ist einer von ihnen.