Es ist leider unvermeidlich, dass für dommig angehauchten Depri-Jazz als Referenz Bohren & Der Club Of Gore herhalten müssen. Und ebenso unvermeidlich ist es, dass deren Variante unerreicht bleibt. Was nicht bedeutet, dass Metamanoir keinen Spaß macht, im Gegenteil: