Seijiro Murayama/Stephane Rives
Axiom For The Duration CD
(Potlatch P211)
Jean-Luc Guionnet/Seijiro Murayama
Window Dressing CD
(Potlatch P111)

Das fantastische französische Improv-Label Potlatch hat auf elegant gestaltete Papiercover umgestellt. Das sieht prima aus, bringt aber im Regal den Nachteil, dass man nun auf die charakteristischen roten Dreiecke am Rücken des Jewelcases verzichten muß. Das Labelprogramm bleibt aber konsequent. Axiom For The Duration ist eine Studie in Beharrlichkeit: stehende, hochfrequente Quietschtöne aus dem Saxophon werden mit gestrichenen Becken und geriebenen Fellen kontrastiert. Sehr stoisch, sehr anstrengend und ennervierend, aber auch sehr erhellend. Wer durch diesen grell-blendenden Sound mit erhobenem Kopf hindurchschreitet, der wird am anderen Ende das Paradies sehen. Auch im Duo mit Jean-Luc Guionnet fabriziert Seijiro Murayama wieder raue, kreiselnde und klirrend hohe Töne. Zumiondestim ersten Teild er CD wird dies aber durch figürliche Aktion des Saxophons etwas abgeschwächt: Klappen schnalzen, Luft zischt durch Löcher und halb verdeckte Öffnungen. Dann aber steigert sich auch hier alles zu einem dräuenden, absolut unnachgiebigen Soundstrom, den wohl nur geübte Hörer über die volle Dauer ertragen können. Schön aber auch irgendwie unbarmherzig. Bitte nicht montags morgens versuchen!
Zipo
www.potlatch.fr