Tobias Reber
Mother Of Millions CD
(self released TR001)

Ein Synthiealbum, das zwischen freiem Fluss und präzisem Arrangement steht. Eingespielt hat es der Schweizer Musiker Tobias Reber, gemixt hat Markus Reuter. Wie in einer langen Suite entspinnen sich die elektronischen Sounds, wie dichte Wolken umhüllen den Hörer die Sounds. Es gibt ein beständiges Geflecht aus artifziellen Impulsen auf Mother Of Millions, dazu gesellen sich je nach Movement entweder prägnante weitere Sounds oder eine starke Variation in der Dynamik. So kann es passieren, dass in manchen Passagen aus gritty Flächen plötzlich eine anschwellende und bedrohlich türmende Welle wird. In anderen Parts kommen rauschige Außenaufnahmen und knackende Einzelgeräusche ins Bild. Und in einzelnen Passagen wirken die Synths sogar wie gespielt, als würden sie eine nur angedeutete, unsichtbare Melodie ausführen. Klasse Platte!
Zipo
tobiasreber.com